Ein Trend Pfad mit dem Meer
Conservas Daporta, S.L. wurde 1940 als ein vertrautes Unternehmen geschaffen. Am Anfang kann verwendet werden, um, vor allem, Sardinen, Thunfisch und Makrele. Im Laufe der Zeit und aufgrund der Veränderungen in Verbraucher Präferenzen hat sich das Unternehmen auf die neuen Markttendenzen angepasst, wobei der Schwerpunkt seiner Produktion in Dosen mit frischen Meeresfrüchten aus der galicischen Estatuaries, aber immer halten traditionellen Produktionslinien für die Fische.

Eingebunden in eine ständige Verbesserung
Conservas Daporta, S.L.wurde immer auf eine ständige Optimierung beschäftigt und Aktualisierung ihrer Prozesse. Seit 1950 ist es Mitglied der ANFACO (Spanisch Fisch und Meeresfrüchte Canners Association) und es wird dem Europäischen Normative in Fächern wie Hygiene, Sicherheit angepasst.

Mittel Servicequalität
Der Hauptsitz befindet sich in einem Gebiet von 1.400 m², in den drei Abschnitte unterteilt:
- Rezeption und Transformation der täglich frische Meeresfrüchte.
- Auswählen, einpacken und Abdichtung.
- Lagerung und Gehäuse des Endprodukts.

Marketing auf dem Vormarsch
Die Vermarktung unserer Produkte wird unter den folgenden Marken gemacht: Daporta, A Chave, El Marino und Río Umia; verteilt in Feinkostläden und Hotel Gastronomie.
Die galicische Ästuare sind einer der besten Orte der Welt für den Erhalt von natürlichen Ressourcen aus dem Meer.

Conservas Daporta hat in der traditionellen Transformation von Meeresfrüchten aus diesen Gebieten und ihre wichtigsten Produkte sind Muscheln, gemeinsame Herzmuscheln, Razor-Muschel, Muscheln, Seeigel Roe, Jakobsmuscheln und Königin Jakobsmuscheln spezialisiert.
 
                                                                                                                          es | it | en | de | fr | jp